Connect with me


Get my newsletter

Meet me

This and that

Ich bin ein Dawanda-Fan
DJB Fonts Coffee Shoppe Espresso
LINKwithlove

Sommer 2014

Archiv

Mein Blog existiert nun schon seit drei Jahren, aber in der ersten Zeit habe ich nur ein paar Posts verfasst. Falls Ihr in den alten Beiträgen stöbern wollt, findet Ihr Sie anbei in meinem Archiv.

Bloglovin´<a href="http://www.bloglovin.com/blog/13851585/?claim=a3q6v2myt4z">Follow my blog with Bloglovin</a>

Sa

28

Jun

2014

Entfachter Ehrgeiz

Mein eigenes kleines Projekt. Etwas, von dem ich Euch berichten kann. Seit 5 Tagen arbeite ich an einem kleinen Versuch: 5 Kilo in 10 Tagen abzunehmen.

 

In jeder Zeitschrift verbirgt sich gerade ein Leitfaden, um kurz vor dem Sommer noch in Bikini-Form zu kommen und den lästigen Winterspeck loszuwerden. Keiner davon ist so auf mich zugeschnitten, dass ich glaube, den gut gemeinten Rat lange durchhalten zu können.

 

Aber in jedem Artikel versteckte sich ein guter Tipp oder ein Hinweis darauf, welche Sportarten eine Diät unterstützen, ohne einseitig zu wirken, welche Lebensmittel den Stoffwechsel ankurbeln, welche Rezepte kalorienarm und trotzdem lecker sind. Daraus habe ich mir ein eigenes kleines Konzept gebastelt. Und es funktioniert erstaunlich gut.

 

Wenn ich Euch neugierig gemacht habe, könnt Ihr alles weitere dazu nachlesen und mitverfolgen, ob mein Projekt Erfolg haben wird:

 

5 Kilo in 10 Tagen

 

Mich würd es sehr freuen, wenn ich Euch damit so motiviere, Euch Euren eigenen Plan zusammenzustellen, und mitzumachen. Posted Eure Erfahrungen, und helft mir, am Ball zu bleiben.

 

Ob es funktioniert oder nicht, mir macht es schon so viel Spaß, Euch davon zu berichten, dass es mir bislang ganz leicht gefallen ist, durchzuhalten.


Di

24

Jun

2014

Soulmate

Ganz lange Zeit fand ich meinen ersten Versuch, eine eigene Homepage aufzubauen, einfach nur hübsch, aber einen Zweck erfüllt, hat er nicht. Ich habe immer wieder mit dem Gedanken gespielt, einen Blog zu führen und der Welt etwas zu berichten, aber ich hatte kein Thema, das mich genug gefesselt hat. Oder vielleicht einfach nur zu viele Interessen, die in lauter losen Enden darauf warteten, endlich vollendet zu werden

 

Bei meiner letzten Reise nach New York fand ich auf dem Chelsea Market ein kleines Buch, das mich sehr dazu motiviert hat, etwas in meinem Leben zu machen, das mir Spaß macht. Ich hab nicht lang überlegt, denn ich gestalte so gerne Dinge, dass ich wusste, ich muss wieder ein bißchen Herzblut in meine Seite stecken. Und das kleine Buch hat mir auch dabei geholfen, ein wenig klarer zu sehen, was ich der Welt eigentlich sagen will.

 

Ich hab mir einige Blogs angeschaut, bin aber immer wieder darüber gestolpert, dass es endlos lange Abfolgen unsortierter Posts gab, durch die ich mich durchzuwühlen recht schnell die Lust verlor. Deshalb möchte ich Euch in meinem Blog nur mitteilen, was ich gerade erlebt habe oder was ich mache. Um Euch wirklich Informationen über einzelne Themen zu geben, werde ich einzelne Rubriken wählen, damit Ihr genau das anschauen könnt, was Euch interessiert.

 

Ich wünsche Euch und auch mir viel Spaß dabei, zuzusehen, wie sich diese Seite mit Leben füllt. Und falls Ihr dazu Feedback oder Anregungen habt, würd ich mich sehr freuen, von Euch zu hören, denn der Blog ist für uns alle da und nicht nur, um hübsch zu sein :)