Connect with me


Get my newsletter

Meet me

This and that

Ich bin ein Dawanda-Fan
DJB Fonts Coffee Shoppe Espresso
LINKwithlove

Budapest

Die kleine Prinzessin - Foto von Zoltán Hajtmanszki

 

Ankunft

Der Flughafenbus 200E bringt Euch leider nicht mehr direkt zum Szechenyi Istvan ter am Fuße der Kettenbrücke, sondern nur noch bis zur Endstation Köbanya-Kispest der Metrolinie M3. Das Ticket gibt es im Bus zu kaufen, muss aber unbedingt entwertet werden.

 

Eine Alternative ist das Taxiunternehmen Zona Taxi, das einen festen Vertrag mit dem Flughafen hat und immer für einen Fixpreis an einem Verkaufsschalter erworben werden kann.

 

Hotel

Das Sofitel am Szechenyi Istvan ter liegt im Herzen der Stadt und eignet sich prima, um Budapest zu erkunden. Das empfehlenswerte Spa lindert schmerzende Füße und verspannte Muskeln am Ende eines langen Tages (Termin vorab vereinbaren).

 

Sofitel Atrium Budapest

 

Restaurants

Frühstück

 

  • Café Alibi

 

Das beste Frühstück gibt es im Cafe Alibi, an einem kleinen Platz in der Nähe der Uni. Der morbide Charme des kleinen Cafes schafft gleich ein ungezwungenes Ambiente. Für kleines Geld bekommt man ein umfangreiches Frühstück und eine gute Getränkeauswahl. Auch am Nachmittag lohnt es sich, auf ein Stück der selbstgemachten Kuchen vorbeizuschauen. In direkter Nähe befinden sich die alten Markthallen, die man gut vor oder nach dem Besuch im Cafe Alibi erkunden kann.

 

Cafe Alibi

 

Bistro

 

  • Sonka Arcok

 

Alternativ zum Café Alibi befindet sich am Egyetem ter auch das Sonka Arcok, wo es die besten Sandwiches und kleineren Gerichte in der Stadt gibt, aber auch ein leckeres Frühstück serviert wird.

 

Sonka Arcok

 

  • Hummus Bar

 

Auch eine Filiale der Hummus Bar ist am Egyetem ter zu finden. Hier ist es zwar ein wenig eng, aber es gibt hervorragende israelische Gerichte für den kleinen und großen Hunger. Bei Sonnenschein sitzt man direkt an dem kleinen Platz neben einem der Universitätsgebäuden und einer Kirche.

 

Hummus Bar

 

  • Govinda

 

In Budapest gibt es 5 kleine indische Restaurants, in denen vegetarische Gerichte zubereitet werden. Vor allem die Location des Haupthauses in der Vigyázó Ferenc Utca ist sehr urig in einem Gewölbekeller untergebracht. Das Essen einfach, aber sehr gut. Vor allem das Chutney ist einen Besuch wert. 

 

Govinda

 

 

Cocktails

 

  • Negro Bar & Restaurant

 

Direkt an der Stephansbasilika liegt die kleine Bar Negro, die sicher zu den poshesten Spots in ganz Budapest gehört. Die Cocktails sind hervorragend und nicht teuer, das Personal sehr umsichtig und das Interior sehr stylish. Bei gutem Wetter kann man von der Terrasse einen wundervollen Blick auf die Basilika genießen.

 

Negro