Connect with me


Get my newsletter

Meet me

This and that

Ich bin ein Dawanda-Fan
DJB Fonts Coffee Shoppe Espresso
LINKwithlove

Gedeckter Apfelkuchen

    Zutaten

 

    400 Gramm Mehl

    150 Gramm Zucker

    1 gestrichene TL Backpulver

    1 Päckchen Vanillinzucker

    1 Prise Salz

    1 Ei

    150 Gramm Butter

 

                                                      1,2 kg Äpfel (Elstar)   

                                                      1 TL Zimt                                    

                                                      2 EL Zucker                                

                                                      1 EL brauner Rum

 

                                                      3 EL Puderzucker   

                                                      1 EL Wasser   

                                                      1 Prise Zimt      

 

Der Kuchen schmeckt besonders lecker, wenn Vollkorn- oder Dinkelmehl verwendet wird.

 

Das Mehl in einer grossen Schüssel mit dem Zucker, dem Backpulver, dem Vanillinzucker, einer Prise Salz, der Butter und dem Ei vermischen und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Minuten ruhen lassen.

 

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke scheiden. Mit Zimt, Zucker und einem EL braunem Rum vermengen und in einer Pfanne 5 Minuten andünsten.

 

Eine Springform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

 

Etwas mehr als die Hälfte des Teigs ausrollen und damit den Boden sowie die Ränder der Springform auskleiden. Als kleine Hilfe kann man den ausgerollten Teig auf ein Nudelholz rollen und dann in die Springform geben.

 

Die gedünsteten Äpfel in die ausgekleidete Springform geben. Den restlichen Teig etwa so groß wie die Springform ausrollen und als Deckel über die Äpfel geben. Am Rand leicht andrücken.

 

Den Kuchen auf der mittlersten Schiene 40 Minuten backen. Den Kuchen danach ein paar Minuten auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

 

Puderzucker mit Wasser und Zimt vermischen und über den Kuchen streichen.