Connect with me


Get my newsletter

Meet me

This and that

Ich bin ein Dawanda-Fan
DJB Fonts Coffee Shoppe Espresso
LINKwithlove

Rotkohl

Zutaten

10 bis 12 Portionen

 

2 EL Butterschmalz

1 gehäuften TL Anissamen

2 Nelken

1 Lorbeerblatt

1 Zimtstange

6 EL Zucker

1/2 TL Salz

1 Rotkohl

200 ml Wasser

100 ml Portwein

120 ml Balsamessig

6 EL Gelee aus dunklen Beeren, z. B. Kräuterklecks oder Schleckermaul

 

Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.


Den Rotkohl mit einer Gemüsereibe oder einer Brotschneidemaschine zerkleinern und in den Topf geben.


Gewürze, Zucker, Wasser, Portwein und Essig hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 50-60 Minuten schmoren lassen, dabei gelegentlich umrühren.


Zum Schluß Beerengelee einrühren und abschmecken, eventuell noch etwas Zucker oder Balsamessig hinzufügen.

 

Der Rotkohl eignet sich sehr gut zum Einwecken oder Einfrieren und so könnt Ihr gleich einen ganzen Vorrat von der leckeren Beilage anlegen.