Connect with me


Get my newsletter

Meet me

This and that

Ich bin ein Dawanda-Fan
DJB Fonts Coffee Shoppe Espresso
LINKwithlove

Pick of the week - Apr

Pick of the week - Apr III

Das vergangene Wochenende hab ich bei einer guten Freundin in Frankfurt verbracht. Und wie es sich für zwei richtige Mädels so gehört, sind wir samstags ins Main-Taunus-Zentrum aufgebrochen und haben unseren Kleiderschrank mit der neuen Sommerkollektion bestückt.


Das Einkaufszentrum hab ich zuletzt vor 15 Jahren betreten und es hat sich ganz schön gemausert. Aus den 100 Geschäften sind durch die Erweiterung des Komplexes 170 geworden. Besonders angenehm ist, dass es eher einem Outlet gleicht. Man ist an der frischen Luft, sobald man einen der kleinen Läden verlässt.


Ich hab einen schönen Kapuzenparka für die restlichen Wochen des Frühlings ergattert. Er ist von Benetton und ist in einem zarten Puderrosa.


Benetton habe ich vor etwa zwei Jahren wiederentdeckt. Nachdem wir in unserer Kindheit und Jugend alle mit den charakteristischen Rautenpullis rumgelaufen sind, haben sich Benetton und das Schwesterunternehmen Sisley ordentlich gewandelt. Es gibt sehr schöne Kollektionen und sie sind oft um einiges günstiger als die klassischen Konkurrenzmarken.


Gleich im nächsten Geschäft habe ich einen passenden Tube-Schal in einem dunkleren Puderrosa gefunden. Er ist sehr luftig und mit kleinen Pailetten durchzogen. Ich trag beides sehr gern und freu mich jetzt schon auf den Sommer :)


Pick of the week - Apr II

BeoPlay A2 - © Bang und Olufsen 2014

Das dänische Label Bang und Olufsen hat erstmals einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher entworfen. 


Der BeoPlay A2 bietet erstklassigen Sound und kann durch seine leichte Bauweise überall hin mitgenommen werden. Er ist mit 25,6 x 14,2 cm kaum größer als ein Taschenbuch und wiegt nur ganze 1,1 Kilo.

 

Das Gehäuse ist in den drei Farben schwarz, grau und grün erhältlich. Es ist aus Aluminium bzw. die schmalen Seiten aus Polycarbonat hergestellt.

 

Durch die weiche Lederschlaufe erinnert der BeoPlay an eine Herrenhandtasche. Optisch kann der stylische Lautsprecher ohne weiteres mit der Beats Pill XL von Dr. Dre mithalten und bietet dabei einen weitaus besseren Sound.

 

Der Klang ist sehr ausgewogen und wird von allen Seiten gleichermaßen wahrgenommen, da der Lautsprecher auf der Vorder- wie Rückseite baugleich mit je einem Hoch- und Tieftöner ausgestattet wurde. Der Bass wirkt unverfälscht und hat enormen Tiefgang für solch ein kleines Gerät.

 

Der Akku verspricht zwar eine maximale Betriebszeit von 24 Stunden, diese ist aber sehr stark von der Lautstärke abhängig. Für meine Zwecke, in allen Räumen des Hauses einschließlich Balkon oder Terrasse Musik mit einem guten Sound zu hören, ist die Laufzeit aber mehr als ausreichend.

 

Bank und Olufsen hat den BeoPlay zusätzlich mit einem USB-Ausgang ausgestattet, über den ich mein mobiles Gerät auch aufladen kann. Der Beoplay selbst wird mit einem portablen Netzteil in nur 3 Stunden komplett mit neuem Strom versorgt.

 

Der Preis ist zwar für einen kleinen Lautsprecher mit 349€ recht happig, aber wenn man bedenkt, welche Klangleistung er bietet, ist er durchaus akzeptabel. Ich hatte Glück und hab mein Lieblingsmodell in grün bei Amazon für knapp 60€ weniger erstanden :)

Pick of the week - Apr I

Ein Stadtbummel macht gleich noch einmal so viel Spaß, wenn einem die warme Sonne auf die Nasenspitze scheint. Und in Mailand herrschen dafür beste Bedingungen. Auch wenn ich beim Mainstream zugegriffen hab und auch noch bei einem spanischen Label, aber an der offenen Strickjacke von Mango konnte ich schon bei meiner Ankunft am Mailänder Hauptbahnhof kaum vorbeigehen.


Die Kokon-Strickjacke Wanda ist aus kühlem Bändchen-Garn in hellgrau und hat lange Fledermaus-Arme. Ich freu mich schon darauf, sie mit einem weißen Shirt und einer dunkelgrauen engen Chino im Sommer tragen zu dürfen.

 

Mango